Digitale Fotografie & Kameratechnik...


... fotografieren mit der Spiegelreflex oder Systemkamera mit Wechselobjektiven

Worum geht es! Sie begeistern sich für Fotografie und möchten Ihre Kenntnisse in Technik und Handhabung effektiv erlernen oder erweitern? Sie wollen nicht mehr alles der Kameraautomatik überlassen und die Kontrolle selbst in die Hand nehmen? Die Fotos sollen technisch besser gelingen, Bildkompositionen ausgewogener sein und mit der Nachbearbeitung wollen sie evtl. den Bildern den letzten „Kick“ geben... Dann sind unsere Kurse für Hobby-Fotografen oder engagierte Amateure die Erste Wahl.

Welche Technik ist sinnvoll und wie nutzte ich das ganze Potential meiner Kamera? Wie beeinflussen Belichtungszeit, Blende und ISO mein Bildresultat? Welchen Einfluss haben Objektivwahl und Perspektive auf die Bildwirkung? Diese und viele andere Fragen beantworten wir in unserem Studio in Hürth bei Köln. Jürgen Helbig – gelernter Fotograf und Ihr Kursleiter – ist seit über vielen Jahren erfolgreich als selbständiger Fotograf tätig und veranstaltet regelmäßig Workshops und Seminare. Profitieren auch Sie von seiner Erfahrung und lernen Sie gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten besser zu fotografieren!

A) Basis-Kurs: Grundlagen der digitalen Fotografie

Sie möchten die Kontrolle über Ihre Kamera übernehmen? Sie wollen wissen, welche Einstellungen bei bestimmten Situationen sinnvoll sind? Sie möchten den Zusammenhang zwischen Blende, Belichtungszeit und ISO verstehen? Welches Objektiv für welches Sujet? Wie setzen Sie Ihr Blitzgerät optimal ein? Fotografieren Sie besser mit RAW oder JPG? Nach diesem intensiven Einsteiger Kurs werden Sie den Automatik-Modus endlich verlassen und wissen, an welchen “Schräubchen” Sie drehen müssen, um bessere Bilder zu machen.

 

     Folgende Themen stehen unter anderem auf dem Programm:

         •       unterschiedliche Kamerasysteme und Sensorgrößen

         •       Zusammenspiel von Blende, Belichtungszeit und ISO

         •       Belichtungsmesser und Histogramm

         •       Zeitautomatik-, Blendenautomatik- und Manueller-Modus

         •       Objektivarten, -Bezeichnungen und -Qualität, jeweilige Einsatzgebiete, Stärken und ggf. Schwächen

         •       Autofokus, Tiefenschärfe, Behebung von Objektivfehlern...

         •       Lichtqualität und Weißabgleich

         •       Grundwissen Blitzfotografie

 

B) Aufbau-Kurs: Angewandte Fotografie und Bildoptimierung

Sie wünschen sich, die Trefferquote an gelungenen Fotos auch unter schwierigen Verhältnissen zu vergrößern? Sie wollen die Lichtqualität bei Tageslicht oder Kunstlicht gezielt beeinflussen und Blitzlicht (auch Studioblitz) gekonnt einsetzen? Sie möchten nicht nur “knipsen”, sondern Ihre Bilder technisch bewusst gestalten und evtl. nachher am PC die Qualität optimieren? Oder Bilder retuschieren? Folgende Themen werden uns unter anderem beschäftigen:

         •       Bildgestaltung und Perspektive

         •       vom Fisheye bis Tele – Bildwirkung verschiedener Objektive

         •       Brennweiten und Bildwinkel

         •       Autofokus-Methoden

         •       Lichtqualität: Kunstlicht, Tageslicht

         •       fortgeschrittene Blitztechniken

         •       Raw-Verarbeitung und Bildoptimierung am Computer

 

Generelles zu den Workshops

Mitzubringen (sofern vorhanden):

Digitalkamera (Spiegelreflex oder Systemkamera), vorhandene Objektive. Externes Blitzgerät, volle Akkus, Speicherkarte(n), bei Kurs B) auch ggf. Laptop

Teilnehmer      •       max. 5

Zeitaufwand    •       Kurs A) ca. 4 Stunden / Kurs B) ca. 6 Stunden

 

Voraussetzung: Zur Bildbearbeitung etc. sind Grundkenntnisse an PC bzw. Mac erforderlich

 

 

 

 

 

JÜRGEN HELBIG FOTOGRAFIE


Bildkonzepte. Feine Fotos. Creative Bildbearbeitung. PrePress.

Studio: 50354 Hürth (Köln),  Rondorfer Str. 108a  /  Tel. 0163 - 8011951   /  www.helbigfotografie.de